Unser Sekt wird mit einem "feinen floralen Aroma" beschrieben, welches durch "Aprikose" und "etwas Karamell" abgerundet wird. Am Gaumen brilliert er durch "mineralische und würzige Noten." Der Spätburgunder Basis hat mit Nuancen von "Kautschuk, Süßkirsche und subtiler Erdbeere" im Aroma und "deutlicher Tanninstruktur", sowie "fideler Säure und langanhaltendem Nachhall" die Jury zu hundert Prozent überzeugt und "Großes Gold" verliehen bekommen. Auch unser Kallstadter Saumagen Spätburgunder ist mit seinen "Waldbeernoten, lebhafter Säure und langem Nachhall" positiv bewertet worden. 

Wir danken dem Verkostungsteam von Savoir Vivre und freuen uns über die Auszeichnungen.