Dieses Jahr freuen wir uns über einen ganz besonderen Gast, den wohl bekanntesten und definitiv beliebtesten TV-Koch Deutschlands, Christian Rach. Wobei das Attribut „TV-Koch" ihm in keinster Weise gerecht wird. Christian Rach ist so viel mehr als „nur" der erfolgreichste TV-Koch in diesem Lande.

Mit dem Studium der Mathematik und Psychologie in der Tasche zog es ihn in jungen Jahren als Autodidakt schnell in das Reich der Kulinarik. Im legendären „Tafelhaus" (einer ehemaligen Fernfahrerkneipe) in Hamburg erkochte er dann in den goern den begehrten Michelin Stern. Das glich einer kleinen Revolution: Ein Quereinsteiger, der in einem Hamburger „Randbezirk" ein unprätentiöses Restaurant betrieb, zeigt den ,,großen wichtigen" Gastronomen in Deutschland, wie es geht.

Rach ließ sich von seinem erkochten „Ruhm" jedoch nicht beeinflussen und expandierte still und heimlich. An der Elbe eröffnete er das Restaurant „Engel" (in dem übrigens Tim Mälzer sein Handwerk lernte). Ein Weinhandel kam hinzu, eine „Kantine" am Hamburger Fischmarkt, ebenso das „Darling Harbour". 2005 klopfte dann RTL an seine Tür und Christian Rach übernahm das TV-Format „Teufels Küche". Von da an war er telepräsent wie kein zweiter seiner kochenden Kollegen. ,,Rachs Restaurantschule", ,,Rach deckt auf" und schließlich der RTL-Quoten­hit „Rach der Restauranttester". Damit räumte er sämtliche Fernsehpreise ab, die es in Deutschland zu vergeben gibt, er wurde zum RTL-Aushängeschild. Es folgten dann noch weitere Formate, beim ZDF eine „Terra X" Dokumentation, sowie die Formate „Rach tischt auf" und „Rach und die Restaurantgründer". Zuletzt suchte er mit RTL ,,Deutschlands Lieblingsrestaurants" und drehte noch weitere Folgen des Restaurant­testers. Im letzten Jahr verabschiedete er sich dann endgültig von der Telepräsenz und wechselte hinter die Kulissen, als Produzent erfolgreicher Fernsehproduktionen.

Dass er im November zu uns nach Kallstadt kommt, ist uns eine große Freude, aber auch Ehre. Denn trotz seiner großen Medienpräsenz lebt er privat lieber im Verborgenen. Hoch dotierten Werbeverträgen zeigte er stets die kalte Schulter. Auf Kochevents suchte man ihn vergeblich. Umso mehr freuen wir uns, dass er nun eine Ausnahme macht und uns am 14. November mitnimmt, in die Welt der kochenden TV-Produktionen.

Das Nil-Team um Restaurantleiterin Alexandra Nickel, Küchenchef Tobias Heberle und unseren Weinmacher Johannes Häge lassen Sie weder dursten noch hungern. Christian Rachs Lieblingsrezepte stehen auf dem Programm, begleitet von unseren Pfälzer Lieblingsweinen.

Preis: 160 € p.P.
(beinhaltet alle Speisen, begleitende Weine, Wasser und Kaffee)

Buchung unter: 06322/9563160 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!